VERLAG

Die Werke der Literatur, Wissenschaft und Kunst genießen Schutz nach Maßgabe des Urheberrechts. Es sichert zugleich eine angemessene Vergütung der Werknutzung. 

Die Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte, kurz: GEMA (in Deutschland), verwaltet die Rechte ihrer Urheber, künstlerischen Produzenten und Verlage. Die GEMA ist für die Vergabe der Lizenzen und den Einzug von teilweise tariflich festgelegten Forderungen zuständig.

Prüfung von Verwertungsgesellschafts - Abrechnungen (GEMA in Deutschland) und Erstellung von Verlagsabrechnungen.

Wir helfen Verlagen ihre Urheberrechtsansprüche erfolgreich geltend zu machen, was bedeutet, dass wir uns um die generelle Anmeldung eines Verlages bei der Verwertungsgesellschaft kümmern („Abschluss des Wahrnehmungsvertrags“), dass wir jegliche Korrespondenz mit der Verwertungsgesellschaft übernehmen und darüber hinaus die Werke (Titel) anmelden.

MACC Media Accounting gewährleistet die komplette und genaue Kontrolle der eingehenden Copyright-Abrechnungen der Verwertungsgesellschaften aus dem In- und Ausland. Besonders in den Sparten U und FS können Mehreinnahmen durch eine Prüfung generiert werden.

Das bedeutet, wir übernehmen die intensive und genaue Überprüfung der eingehenden Copyright Abrechnungen von Verwertungsgesellschaften für beispielsweise Konzertaufführungen, Tonträgerveröffentlichungen und TV Sendungen, Reklamieren fehlenden Nutzungen, Übernehmen die Korrespondenz zur Klärung mit der Verwertungsgesellschaft und überwachen die Nachverrechnungen.

Des Weiteren kümmern wir uns um Meldungen von Live Gigs bei Verwertungsgesellschaften und organisieren den Online Zugang für eine leichtere Verwaltung der Abrechnungen.

Wir erstellen und versenden Abrechnungen an Autoren, Co-Verlage, Editionen und Subverlage und stehen dem Empfänger der Abrechnungen jederzeit für Rückfragen zur Verfügung.